Äolische Inseln: Lipari – Panarea – Stromboli by Night

Die Äolischen Inseln (Isole Eolie) zählen zu den schönsten Inselgruppen des Mittelmeeres. Die 7 bewohnten Inseln, vulkanischen Ursprungs, liegen in etwa 30 Seemeilen von der kalabrischen Küste entfernt. Die Überfahrt dauert ca. 1,5 Stunden. Dank der bewegten Vergangenheit und der natürlichen Schönheiten sind sie absolut sehenswert und mit Sicherheit unvergesslich!

Brechen Sie auf zur Entdeckung der Äolischen Inseln (Isole Eolie)! Besuchen Sie Stromboli, einen aktiven Vulkan, dessen weiße Häuser vor schwarzem Lavagestein leuchten und beobachten Sie die Feuerwand „Sciara del Fuoco“ vom Boot aus. Erleben Sie Panarea, die flippige Insel mit Promi Hideaways und spazieren anschliessend durch die malerische Altstadt Lipari’s mit einer mittelalterlichen Burg aus dem 16. Jh. oder machen eine Inselrundfahrt mit dem Bus, welche herrliche Ausblicke bietet (fakultativ). 

Abfahrt vom Hafen Tropea um 10.00 Uhr

Lipari: (Freizeit ca. 2h 30min)
Mit einer Grösse von 37,6 qkm ist Lipari die Hauptinsel und wichtigstes Handelszentrum der Inselgruppe. Die Steilküste, bestehend aus Klippen und Grotten bietet wunderschöne Ausblicke auf die angrenzenden Inseln. Besonders sehenswert ist das Museum mit Fundstücken, die bis auf die Bronzezeit zurückreichen und die Altstadt mit der Akropolis, tausend verwinkelten Gassen, kleinen Geschäften und inseltypischen Restaurants. 

Panarea: (Freizeit ca. 1h 30 min)
Kleinste Insel mit nur 3,4 qkm. Berühmt für ihr prähistorisches Dorf aus der Bronzezeit, an einem der schönsten Aussichtspunkte der Insel gelegen und bestehend aus kleinen Häusern in ovaler Anordnung. In den Sommermonaten ist die kleinste aber zugleich glamouröseste Insel eines der beliebtesten Urlaubsziele vieler italienischer und internationaler Celebrities die das Meer, die Strände und das Nachtleben schätzen.

Stromboli: (Freizeit ca. 2h 30 min)
Ein ständig aktiver Vulkan, dessen zwei Krater sich aus alten Lavaschichten bis auf eine Höhe von 920 m auftürmen. Die meisten der ca. 500 Einwohner (in den Sommermonaten sind es deutlich mehr), leben im sympatischen kleinen Ort San Vincenzo mit verwinkelten Gassen, kleinen Boutiquen und typischen Restaurants, umgeben von langen schwarzen Sandstränden, die zum Baden und Schnorcheln einladen. Internationale Aufmerksamkeit erhielt die Insel im Jahre 1949 bei den Dreharbeiten des Films “Stromboli” mit Ingrid Bergman und Roberto Rossellini.

 

Rückkehr nach Tropea: ca. 22.45 Uhr

 

 

DETAILS OF THE TOUR 
Where we will meet:appointment at the port of Tropea or in Vibo Marina.
When we will meet:appointment al leat 30 minutes before the departure.
Duration of the tour:all day.
Means of transport:comfortable motorboats, with sun terrace, inside space, bar, toilets.
Guest requirements:suitable for everyone.
Pets on board:allowed.
What to bring:camera, beach towels and swimsuit.
Recommended clothing:light and confortable.
Included in the price:- trip and stop on every island scheduled by the itinerary;

- speaker guide on board.
Not included in the price:- food and drinks;

- tourist fee ( to be paid at the port );

- entrance fees for museums and attractions;

- transfer to the port from Tropea and surroundings ( on request ).

Hafen von Tropea

Via Raf Vallone 89861 Tropea ( VV )

Parkplatz für Autos: außerhalb des Hafens, entlang der Allee, die am Hafen entlangführt.

Im Falle von ungünstigen Wetterbedingungen – Marine, kann der Kapitän, für die Sicherheit der Passagiere, entscheiden, nicht vor der „Sciara del Fuoco“ zu passieren.

Warum bei CST TROPEA buchen?
Hohe Qualitätsstandards
Eingetragenes und versichertes Reiseunternehmen
Sichere Zahlungen
Sofortige Bestätigung
Mobiles Ticket akzeptiert
Experten für Kalabrien
Wir sind für euch da! Tropea Office +39 0963 61178 / What's app +39 3387915577