TROPEA OFFICE 0039 0963.61178 EN/DE 0039 3387915577 IT 0039 3397601124

HIGHLIGHTS

  • Aktiver Vulkan (Stromboli)
  • Schwarze Sandstrände
  • Historisches Zentrum der Inseln
  • Thermalquellen & natürliche Schlammbäder


Info &
Reservierung

Details

Orte:
Stromboli, Lipari, Vulcano
Abfahrten:
Dienstag, Mittwoch, Freitag, Sonntag
Dauer:
7.45 - 19.00 Uhr
Transport:
mit dem Schiff
Sprachen:
Italienisch, Englisch, Deutsch

Übersicht

Die Äolischen Inseln (Isole Eolie) zählen zu den schönsten Inselgruppen des Mittelmeeres. Die 7 bewohnten Inseln, vulkanischen Ursprungs, liegen in etwa 30 Seemeilen von der kalabrischen Küste entfernt. Die Überfahrt dauert ca. 1,5 Stunden. Dank der bewegten Vergangenheit und der natürlichen Schönheiten sind sie absolut sehenswert und mit Sicherheit unvergesslich!

Abfahrt vom Hafen Tropea um 7.45 Uhr

Brechen Sie auf zur Entdeckung der Äolischen Inseln (Isole Eolie)! Besuchen Sie Stromboli, einen aktiven Vulkan, dessen weiße Häuser vor schwarzem Lavagestein leuchten und beobachten Sie die Feuerwand “Sciara del Fuoco” vom Boot aus. Spazieren Sie durch die malerische Altstadt Lipari’s mit einer mittelalterlichen Burg aus dem 16. Jh. oder machen eine Inselrundfahrt mit dem Bus, welche herrliche Ausblicke bietet (fakultativ). Die natürliche Spa-Insel Vulcano lockt mit langen Sandstränden und blubbernden Schwefelbädern.

Rückkehr nach Tropea: ca. 19.00 Uhr

Stromboli:
Ein ständig aktiver Vulkan, dessen zwei Krater sich aus alten Lavaschichten bis auf eine Höhe von 920 m auftürmen. Aus drei eruptiven Öffnungen in 750 m über dem Meeresspiegel fließt an der sogenannten “Sciara di Fuoco” (Feuerwand) glühendes Lavagestein  ins Meer. Die meisten der ca. 450 Einwohner (in den Sommermonaten sind es deutlich mehr), leben im sympatischen kleinen Ort Ficogrande direkt am Fuße des Kraters. Internationale Aufmerksamkeit erhielt die Insel im Jahre 1949 bei den Dreharbeiten des Films “Stromboli” mit Ingrid Bergman und Roberto Rossellini.

Lipari:
Mit einer Grösse von 37,6 qkm ist Lipari die Hauptinsel und wichtigstes Handelszentrum der Inselgruppe. Die Steilküste, bestehend aus Klippen und Grotten bietet wunderschöne Ausblicke auf die angrenzenden Inseln. Besonders sehenswert ist das Museum mit Fundstücken, die bis auf die Bronzezeit zurückreichen und die Altstadt mit ihren tausend verwinkelten Gassen, kleinen Geschäften und urigen Restaurants.

Vulcano:
Insel des Aeolus, dem Gott der Winde. Die südlichste Insel der Inselgruppe ist nur durch einen 1,6 km breiten Kanal von Lipari getrennt und besteht aus 4 Vulkanen, von denen jedoch nur noch einer aktiv ist. Bekannt für ihre warmen Thermalqellen und den vulkanischen Schlamm mit therapeutischer Wirkung bei Rheuma, Hautkrankheiten und Kreislaufstörungen.

 

Preise

ErwachseneKinder
(3-10 Jahre)
Datum
€ 45€ 25-301 Mai - 31 Oktober

Notizen

  • Für alle Altersgruppen geeignet
  • Abfahrten von Kalabrien: Hafen Tropea, Capo Vaticano, Vibo Marina (Shuttle Transport Hotel - Hafen - Hotel auf Anfrage)

 

  • UNESCO:
    • € 2,50 (April, Mai, Oktober)
    • € 5,- (Juni - September)